Suche
  • NACHRICHT VON ROMAN SAXER

VIERBEINER IN NOT

Es war ein riesiger Freudentag im Golden Heart Animal Rescue Centre in Yangon/Myanmar. Sai Pai - unser lokaler Manager von Vereinlife - durfte auf ausdrücklichen Wunsch einer Spenderin dem Tierheim einen grosszügigen Betrag überbringen. Das Tierheim existiert seit 2014 und finanziert sich nur über lokale Spenden.

Ungefähr 700 Hunde und 100 Katzen leben dort auf einem sicheren Gelände. Die Tiere sind meist schwer traumatisiert und zum Teil auch verstümmelt. Oft stammen die Verletzungen durch Verkehrsunfälle oder Missbrauch. Die Tiere werden von 20 Mitarbeitern gepflegt und zweimal am Tag gefüttert. Ein lokaler Tierarzt versorgt die verletzten Tiere. - Infolge der Corona-Pandemie haben sich die wirtschaftlichen Verhältnisse in dem sehr armen Myanmar nochmals massive verschlechtert. Dies wirkt sich sehr auf die Spendenmöglichkeit der lokalen Bevölkerung aus.












42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen