Suche
  • NACHRICHT VON SAI PAI

BREMSEN HABEN VERSAGT


Der Vater unseres Studenten Hein ist Ende Februar bei Waldarbeiten schwer verunglückt. Er fuhr einen Bulldozer, dessen Bremsen versagt haben. Dabei stürzte er 28 Meter in die Tiefe und wurde anschliessend in einer 20stündigen Fahrt in ein Krankenhaus in Yangon gebracht. Diagnose: Blut in der Lunge, drei Rückenwirbel (Bild nach OP) sowie Schulter und Fuss gebrochen. Die OP dauerte sieben Stunden. Es geht ihm einigermassen gut, ob er je wieder laufen und arbeiten kann, weiss man noch nicht. Die Kosten für die OP betragen 1800 Dollar, eine Krankenversicherung gibt es in Myanmar nicht. Die Firma, bei der er angestellt ist, übernimmt 800 Dollar. Damit die Familie ihr Häuschen (Hütte) nicht verkaufen muss, bezahlen wir 1000 Franken an die OP.


0 Ansichten

KONTAKT

Vereinlife c/o Roman Saxer,

Hardackerstrasse 20, 8302 Kloten/Switzerland

© 2017 by Farbstrich