Suche
  • ROMAN SAXER

BERICHT


Aus Mindat sind Sr. Justina vom Altershospiz, Fr. Joseph von der Knabenschule und Mary vom Kindergarten nach Yangon gekommen. Zusammen mit dem Bauunternehmen, vertreten durch U Sithu, wurden die nächsten Projekte besprochen. Am Tisch waren auch Dominic als Vertreter der Dorfgemeinschaft, Sai Pai und ich. - Die Mitarbeiterunterkunft für die Pflegerinnen des Altershospiz wird nun durch lokale Arbeiter in Angriff genommen. Die Stützmauer wird nach dem Monsoon gebaut; wir müssen zuerst das Gelände studieren. Emerald Lake Construction zeichnet sich dafür verantwortlich. Und das durch den Zyklon beschädigte Dach des Hospiz ist wieder instand gestellt und bei meinem nächsten Besuch - Ende November - werden wir eine allfällige Mängelliste dem Bauunternehmer übergeben. Dieser hat sich sehr engagiert und von sich aus erklärt, sämtliche Mängel zu beheben, bevor unsere Baugarantie Ende Februar 2018 abläuft.

Die Renovationspläne für die Knabenschule liegen ebenfalls vor. - Mary vom Kindergarten hatte Pläne, im August für ein Jahr nach Indien zu gehen, um in einem Montessori-Kindergarten zu arbeiten. Jetzt hat sie aus Indien einen negativen Bescheid erhalten und betreut weiterhin den Kindergarten in Mindat. Sie will es nächstes Jahr nochmals versuchen.


43 Ansichten

KONTAKT

Vereinlife c/o Roman Saxer,

Hardackerstrasse 20, 8302 Kloten/Switzerland

© 2017 by Farbstrich