KONTAKT

Vereinlife c/o Roman Saxer,

Hardackerstrasse 20, 8302 Kloten/Switzerland

© 2017 by Farbstrich

VEREINLIFE

ARCHIV

Please reload

Die langen Regentage des Monsuns enden, die sonnigen und wärmenden Tage sind zurück in den Chin Bergen. Wir haben jetzt mit dem Bau des Rudi-Hauses begonnen. Über die nächsten 4 bis 5 Monate entsteht ein Haus für 12 bis 14 pflegedürftige und mittellose alte Männer. Der Aushub ist gemacht, und das Fundament steht. Mit jedem Tag kommen wir unserem Ziel etwas näher. Der Bau sollte im März 2020 fertig sein.

We went to Shan Kan village two weeks ago and checked the needed part of the road which was never paved. From the seaside village called Letkhoke Kone  early  we  crossed the wide river with a boat. Villagers are waiting for us at the other side with motorcycles. We walked thru the mud while cycles had to be lifted We checked the road and talked with the village elders. We handed over thirty lakhs of kyats. The ot...

Wir haben in Mindat mit dem Bau von zwei Abfall-Verbrennungsöfen begonnen. Einer wird für die Schulhäuser der Mädchen und der Knaben gebaut. Der zweite Ofen ist für das Altershospiz und den Kindergarten. Ein pensionierter Dorfvorsteher ist verantwortlich für den Unterhalt, die Schüler und Bewohner sind für das Einsammeln des Abfalls verantwortlich. Wir wollen damit die Sensibilisierung und das Bewusstsein für den...

Am 1. August konnten wir den neuen Speisesaal offiziell in Betrieb nehmen.

Wo vor ein paar Monaten noch grosse, alte Wellblechhütten standen, können heute unsere Schülerinnen und Waisen in einem hygienischen, soliden und menschenwürdigen Speisesaal ihre täglichen Mahlzeiten einnehmen. - Dear Mr. Roman. Thank you very much for your helps. We finished the painting of new building last week. Thank you again. Sr. Celin...

Unsere vier Studenten aus Mindat (News 28.7., 14.10. und 15.11.2018) haben mit viel Einsatz, Neugierde und Engagement die einjährige Ausbildung im Gastro-Schulungs-Restaurant Shwe Sa Bwe bestanden und ihre Zertifikate erhalten. Jetzt geht es zum ersten Mal nach einem Jahr zurück nach Mindat um Eltern und Freunde zu besuchen. Nachher kehren sie nach Yangon zurück und werden eine Anstellung in der boomenden Gastrono...

Noch vor Beginn der intensiven Regenzeit konnte der Rohbau für unseren neuen Speisesaal und die Küche für das Mädchenschulhaus in Mindat fertig gebaut werden. Zum ersten Mal können die ca. 120 Mädchen und Waisen in einem soliden und würdigen Gebäude ihre täglichen Mahlzeiten einnehmen. Das Gebäude wird nach der Regenzeit noch gestrichen und zum Teil gekachelt.

Am 6. Juni trafen sich die Vereinsmitglieder zur jährlichen GV (v.l. Kurt Seeholzer, Martin Carabin, Lisbeth Knüsel, Ernst Häuselmann, Sai Pai - unser Verbindungsmann in Myanmar -, Alice Mondelli und Roman Saxer; es fehlt Sabina Birchmeier). Es wurde angeregt über die vergangenen und anstehenden Projekte und Aktivitäten diskutiert. Hier ein kurzer Rückblick: Die Renovation der Knabenschule in Mindat ist abgeschlos...

Knobel Schuleinrichtungen AG, Verein BCM und Vereinlife haben wieder einen grossen Frachtcontainer mit vielen Wandtafeln, Schulbänken und Stühlen auf die lange Reise nach Myanmar geschickt. Dort werden die in der Schweiz nicht mehr genutzten -  aber noch sehr guten und einwandfreien - Möbel über eine lokale Hilfsorganisation an Schulen verarmter Gemeinden abgegeben.

In June, I will attend the second semester of the Fifth Year. And First semester's result will be got on June 3. I feel very excited for that. On coming May 19, I am going to take an excursion to the Dam and Reservoir Sites organized by Myanmar Engineering Society. I believe this give me a good knowledge to understand Dam's working process. Thanks for all of your help and valuable advices.

I'm gotta finished 3rd mb now. It's a kind of struggle life and I can feel doctor life more and more. I'm always hearing need more doctor supply, imbalance between patients and doctors. - I think I'm interested in surgery, but I don't want to do this. This surgeon life has many sleepless life and I'm not sure I can hold it. After one more year, I can decide which profession will be my best choice. And I'm thinking...

Please reload